gerhardt_bauzentrum.jpgas-touristik.jpgweylay.jpgzurich.jpgFujitsu.jpgovag-Logo.jpg

Am Samstag, dem 8. Juli 2006, war es endlich soweit. Viele erwarteten mit großer Spannung das erste Griedeler Entenrennen. Über 350 Zuschauer hatten sich am Samstag in Griedel an der Wetter eingefunden. Pünktlich um 15.00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende des Handballfördervereins des TSV Griedel, Jürgen Weiß, die vielen Entenzüchter und Interessierten bei herrlichem Sonnenschein an der Wetterbrücke in Griedel. Sein besonderer Gruß galt dem Präsidenten des Hessischen Landtages und Schirmherrn des Griedeler Entenrennens, Herrn Norbert Kartmann. Der 1. Vorsitzende überreichte Herrn Kartmann zwei Entenaktien und ein T-Shirt vom 1. Griedeler Entenrennen. Das T-Shirt können Interessierte auf der Homepage www.griedeler-­entenrennen.de oder beim Fanshop bestellen.

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit. Nach zwei größeren Säuberungsaktionen an der Wetter werden beim 1. Griedeler Entenrennen am 8. Juli 2006, 15.00 Uhr, ca. 500 Plastikenten an der Wetterbrücke zum Wingertsberg vom Schirmherrn Norbert Kartmann (Präsident des Hessischen Landtags) zu Wasser gelassen. Mithilfe der Strömung werden sie dann, angefeuert und begleitet von hoffentlich zahlreichen Entenzüchtern und sonstigen Entenfreunden, bis zum Ziel an der Bleiche.

   
© Handball-Förderverein des TSV 1899 Griedel e.V.