weylay.jpgovag-Logo.jpgzurich.jpgas-touristik.jpgFujitsu.jpggerhardt_bauzentrum.jpg

Das Griedeler Entenrennen, das vom Handball-Förderverein des TSV Griedel veranstaltet wird, hat sich seit seinem Start im Jahre 2006 zu einem Event entwickelt, dass viele Zuschauer jedes Jahr nach Griedel zieht. Am Sonntag kamen wieder über 2000 Zuschauer um die Rennen zu sehen.

Am morgigen Sonntag ist es endlich wieder soweit. Das 4. Griedeler Entenrennen wird mit Unterstützung vom Bauzentrum Gerhardt und der Zurich Versicherung gestartet. Der Start des Griedeler Entenrennens erfährt in diesem Jahr eine Neuerung. Bei den ersten drei Entenrennen lies Peter Schmidt mit seinem Bagger die Enten effektvoll zu Wasser. In diesem Jahr übernimmt die Firma Kran Burgard die spannende Aufgabe. Juniorch Felix Burgard wird mit einem 45 t schweren Kran mit einem 32 m langen Ausleger die Entenschar zu Wasser lassen.

   
© Handball-Förderverein des TSV 1899 Griedel e.V.