Fujitsu.jpgovag-Logo.jpgweylay.jpgas-touristik.jpggerhardt_bauzentrum.jpgzurich.jpg

Landtagspräsident Norbert Kartmann startet am Sonntag das 11. Griedeler Entenrennen

Am Sonntag, den 10. Juli 2016 ist es wieder soweit. Zum 11. Mal wird in Griedel die Wetter mit Enten übervölkert sein. In den letzten Jahren hat sich das Griedeler Entenrennen zu einem Volksfest für Jung und Alt entwickelt. Um 11:30 Uhr erwarten wir mit Spannung die dekorierten Riesen-Enten der Kindergärten, Grundschulen und Mannschaften. Mit diesen Riesen-Enten eröffnen wir unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Michael Merle das Griedeler Entenrennen: welche Ente ist die Schnellste, wer fährt ins Mathematikum, wer fährt zum Hessischen Landtag, wer gewinnt die Preise vom Geschenke Wunderland, wer besichtigt die Quarzwerke Gambach, wer geht in das Museum in Butzbach, wer gewinnt das Frühstück bei der Metzgerei Kopf, welche Gruppen gewinnen die tollen Preise der Volksbank Butzbach und der Sparkasse Butzbach, welche Gruppe geht zum Burger King, oder zu Holz-Werner nach Fauerbach ? Wer gewinnt die Wanderung „Natur erleben“ mit Klaus Müller ? Welche Gruppe geht in das Hallenbad nach Butzbach ? Vielen Dank an die Paten der jeweiligen Gruppen und die Sponsoren der Preise, die dieses Rennen ermöglichen.

Nun zum Hauptrennen: Die Zurich Filialdirektion Kaiser&Rausch aus Friedberg ist der Hauptsponsor und das Bauzentrum Gerhardt ist der Premiumsponsor für das Hauptrennen. Um 14:30 Uhr wird die Kiste mit den nummerierten Enten mithilfe der Firma Kran Burgard über der Wetter schweben, bis unser Schirmherr, Landtagspräsident Norbert Kartmann, die Leine zieht. An dieser Stelle möchten wir unserem Landtagspräsidenten, der das Griedeler Entenrennen von Anfang an unterstützt hat und in diesem Jahr erst durch sein persönliches Engagement möglich gemacht, ein herzliches Dankeschön sagen.

Wer will, feuert seine Ente vom Rand aus über die ca. 800 m lange Rennstrecke an. Die ersten hundert Enten, die durch den Zieleinlauf kommen, gehen noch einmal in ein Rennen um die Platzierung. Die hundert Preise sind in diesem Jahr ganz besonders verlockend, Hauptgewinn, ein Reisegutschein über 1.000,00 €, wertvolle Sachpreise wie z. B. Städtereise nach Erfurt, ein Wochenende mit einem Porsche, Helikopter Rundflug, Hoverboard usw. Natürlich kann man auch wieder das mobile Saunafass für ein Wochenende gewinnen. Geldpreise gibt es von Metallchemie, dem ehemaligen Europaabgeordneten Willi Görlach und Walter Leister. Viele hochwertige Gutscheine können gewonnen werden. Die Preise werden auch zugestellt, wenn ein „Aktienbesitzer“ verhindert ist, vor Ort zu sein. Die „lahmen“ Enten werden nach dem Rennen auf der Wiese sortiert, anwesende Aktienbesitzer dürfen die Ente mit Ihrer Nummer als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Entenaktien gibt es am Samstag, den 9. Juli 2016 ab 10:00 Uhr, im EinsA Rewe-Markt in Butzbach, unsere Entenverkäuferinnen warten auf Sie ! Bei der Metzgerei Kopf in Griedel gibt es auch noch Entenaktien bis zum Geschäftsschluss am Samstag.

Am Tag des Entenrennens werden die Entenaktien ab 10:00 Uhr am Griedeler Dorftreff angeboten. Informationen über die Hotline bei Bürklen Design, Conny Costa 0170-2371524. Start des Kinderrennens ist um 11:30 Uhr, das Hauptrennen beginnt um 14.30 Uhr. Der Handballförderverein e.V. des TSV Griedel freut sich auf alle Kinder, die im Vorrennen an den Start gehen und die rege Teilnahme am Hauptrennen. Für Essen und Trinken sorgt „FUN FOR YOUNGSTERS“. Der Reinerlös dieser Veranstaltung dient der Jugendarbeit des TSV Griedel. Bitte besuchen Sie auch regelmäßig unsere Webseite, dort gibt es die neuesten Meldungen und die aktuellen Preise rund um das 11. Griedeler Entenrennen unter www.griedeler-entenrennen.de.

Unser Landtagspräsident Norbert Kartmann bei den Startvorbereitungen im letzten Jahr zusammen mit Felix Burgard von der Firma Kran Burgard.

Volksfeststimmung beim Griedeler Entenrennen.

   
© Handball-Förderverein des TSV 1899 Griedel e.V.